Wie mit Verformung und Verformung beim Kunststoffspritzgießen umgehen?

- Jul 10, 2019-

Das Verziehen und Verformen von Kunststoffspritzgussprodukten ist sehr problematisch. Es sollte hauptsächlich unter dem Gesichtspunkt der Formenplanung gehandhabt werden, und der Anpassungseffekt der Formbedingungen ist sehr begrenzt. Was tun wir also, wenn sich die Kunststoffspritzgussprodukte verziehen und verformen?

1. Wenn sich die Spannung aufgrund einer schlechten Entformung verformt, kann sie durch Erhöhen der Anzahl oder der Fläche der Drücker und Einstellen des Verzugswinkels behandelt werden.


2. Wenn die Restspannung durch die Formungsbedingungen verformt wird, kann die Spannung durch Verringern des Einspritzdrucks, Erhöhen der Form und Anpassen der Formtemperatur und Erhöhen der Harztemperatur oder durch Tempern abgebaut werden.


3. Da das Kühlverfahren nicht geeignet ist und die Kühlung nicht gleichmäßig ist oder die Kühlzeit unzureichend ist, können das Kühlverfahren und die Kühlzeit eingestellt werden. Zum Beispiel kann ein Kühlkreislauf so nahe wie möglich an der Verformung platziert werden.

4. In Bezug auf die Verformung, die durch die Verkürzung des Formteils verursacht wird, muss die Planung des Formteils korrigiert werden. Unter diesen ist es am wichtigsten, die Wandstärke des Produkts gleich zu machen. Manchmal wird im Falle eines letzten Auswegs die Verformung des Produkts gemessen und die Form in die entgegengesetzte Richtung getrimmt, um korrigiert zu werden. Harze mit einer großen Verkürzungsrate sind im Allgemeinen kristalline Harze (wie Polyacetal-, Nylon-, Polypropylen-, Polyethylen- und PET-Harze) als amorphe Harze (wie PMMA-Harz, Polyvinylchlorid, Polystyrol, ABS-Harz und die Verformung von AS-Harz oder der Da das glasfaserverstärkte Harz eine Faserorientierung aufweist, ist auch die Verformung groß.

Ein paar:Art des Gießsystems Der nächste streifen:So verbessern Sie die Qualität der Form